• AS Renner

4 Uhr aufstehen, um den NaNoWriMo zu schaffen


Es ist nicht das erste Mal, dass ich das tue: 4 Uhr aufstehen. Das ist eine verrückte Zeit, aber auch der japanische Schriftsteller Haruki Murakami tut es.

When he is writing a novel, Murakami wakes at 4:00 A.M. and works for five to six hours straight. In the afternoons he runs or swims (or does both), runs errands, reads, and listens to music; bedtime is 9:00. “I keep to this routine every day without variation,” he told The Paris Review in 2004. “The repetition itself becomes the important thing; it’s a form of mesmerism. I mesmerize myself to reach a deeper state of mind.” (Daily Rituals)

Warum gerade 4 Uhr? Und nicht 5 Uhr, wäre ja irgendwie noch vernünftiger. Wenn ich 21 Uhr schlafen gehe, habe ich bis 4 Uhr 7 Stunden Schlaf. Ich gehe einfach mit den Kindern zusammen ins Bett. Außerdem bleiben mir so zwei Stunden, bis die Familie aufsteht, eine Stunde wäre mir zu wenig, um wach zu werden und in den Schreib-Flow zu kommen. Selbst mit zwei Stunden fühle ich mich manchmal gehetzt. Ja, ok, ich weiß, ich habe eine Macke!


Den First Draft meiner Piratengeschichte - der grottenschlecht ist, aber naja, das haben erste Entwürfe so an sich, habe ich übrigens auch so geschrieben, jeden Morgen 4 Uhr raus, und 1.000 Wörter geschrieben, 90 Tage lang. War echt cool!


Direkt nach dem Aufstehen kann ich einfach am besten schreiben. Das heißt nicht unbedingt, dass ich dann am Kreativsten bin, aber ich habe den meisten Output. Abends habe ich auch oft gute Ideen, meist im Bett beim Einschlafen, aber schreiben kann ich dann nicht mehr viel, weil ich einfach fertig bin vom Tag.


Leider erfordert es, Disziplin, sich zu so nachtschlafender Zeit aus dem Bett zu quälen. Am meisten geholfen hat mir hier die 5-Sekunden-Regel von Mel Robbins.





Wenn der Wecker klingelt, niemals auf "Schlummern" drücken, von fünf bis eins rückwärts zählen und sofort aufstehen.


Auch ich habe immer wieder Phasen, besonders nach einer Zeitumstellung oder nach einem Partywochenende, wo ich dann doch kurz vor knapp aufstehe und keine Zeit mehr habe, mich zum Schreiben hinzusetzen.


Aber der NaNoWriMo hat mich dazu inspiriert, wieder mit dieser Routine anzufangen. Zwei Tage hat es schon geklappt und ich freue mich sehr darüber. So habe ich meine täglichen NaNo-Ziele schon morgens erreicht. 💪


#autorenleben #autorin #autorinnenleben #

​FOLLOW ME

  • Instagram
  • zwitschern
  • Youtube

© 2019 by AS Renner. Erstellt mit Wix.com