Ein Herbst zum Gruseln (Newsletter 06/2019)



Hallo Ihr dort draussen, freut Ihr Euch auch so über den aufziehenden Herbst? Sich einigeln, dicke Socken anziehen, Kerzen anzünden, Tee trinken und schreiben und lesen, soviel das Herz begehrt. Herrlich!

Das Lektorat des nächsten Kapitels von "Philly. Mafia. Love." ist so gut wie durch. Ich hänge sehr an meinen Charakteren. Ein Teil von mir wünscht sich, dass ich diese Geschichte niemals loslasse... aber irgendwann muss ich ja mal fertig werden.

Ich habe auch hart an "Die Entscheidung" gearbeitet und einige gute Ideen für mein Projekt "The Beauty of Blood" gehabt. Es geht voran, langsam, aber voran.


10 Dinge, dich ich gern mit Euch teilen möchte:


  1. Woher ich meine Ideen bekomme? Einen kleinen Einblick gebe ich hier.

  2. Der Herbst weckt in mir die Grusellust. Stephen Kings "ES: Kapitel 2" 🤡 im Kino war so naja, aber als Teenager habe ich seine Bücher verschlungen und mir deshalb mal drei Bücher von ihm aus der Bibliothek ausgeliehen:

  3. Friedhof der Kuscheltiere* habe ich schon gelesen. Ich fand es eher traurig als gruselig. Gerade ist Shining* dran. Schon furchterregender! Folgen wird noch The Stand*.

  4. Um weibliche Autoren von Horrorliteratur kennenzulernen, habe ich jetzt auch noch Susan Hills The Woman in Black*, The Silent Companions* von Laura Purcell und Alma Katsus The Hunger* auf dem Nachttisch. Ich werde berichten, welches mir am besten gefallen hat, beziehungsweise, welches mich am meisten geschockt hat. 👻

  5. Da ich gern meinen täglichen Wort-Output für "Die Entscheidung" und den Blog erhöhen will, diktiere ich momentan viel und nutze dafür die App: "dictate". Sie wandelt meine gesprochenen Worte direkt in Text um. Sehr praktisch. Nutze ich auch auf meinen Spaziergängen, egal, was die Leute von mir halten. 🙈

  6. Die Website von Marcus Johanus ist mir aufgefallen, insbesondere sein "Roman-Cheatsheet".

  7. Er ist auch einer der wenigen deutschen Autoren, die regelmäßig auf Youtube aktiv sind: "Die SchreibDilettanten".

  8. Herbst ist Spieleabend-Zeit. Mit Freunden spielen wir sehr gern die EXIT-Reihe von Kosmos: Rätsel über Rätsel, knifflige Aufgaben und man kann jedes Spiel nur einmal spielen. Macht extrem viel Spaß!

  9. Wenn ich Ruhe und Erholung brauchte, bin ich in den letzten Tagen übrigens nach China geflüchtet, zu Lizqis Youtube-Kanal. Traumhaft schön! Habe auch die Kinder mitgenommen 😉

  10. Und zu guter Letzt noch meine Lieblingssongs von "The National", die so schön zu dieser ruhiger und düster werdenden Zeit passen: "I need my girl" und "Cherry Tree". Love this voice!

Lasst Euch von den Herbststürmen nicht wegwehen! Bis bald! 🌬


Wenn dir dieser Newsletter gefallen hat, leite ihn doch an deine Freunde weiter. Abonnieren kannst du den Newsletter: hier.


#schreiben #autorenleben #autor_innenleben #inspiration #lesetipps #buchtipps #buecher #leseherbst


*Dieser Post enthält Affiliate-Links von Amazon. Klickst du auf solch einen Link und kaufst dort ein Produkt, bekomme ich eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

  • Instagram
  • Youtube
  • zwitschern

© 2019-2020 by AS Renner. Erstellt mit Wix.com