• AS Renner

Was ist NaNoWriMo eigentlich?



Der NaNoWriMo (National Novel Writing Month) ist eine Initiative aus den USA, die mittlerweile aber weltweit Fans hat: Im November versammeln sich online und in real life alle Menschen, die gern einen Roman schreiben oder schon immer mal einen Roman schreiben wollten. Ziel ist es, am Ende des Monats 50.000 Wörter geschrieben zu haben. Um dieses Ziel zu knacken, müsste man täglich 1.667 Wörter schreiben. Aber natürlich kann man auch an einem Tag 3.000 Wörter und am nächsten nur 500 Wörter schreiben oder gar nicht... Hauptsache am Ende sind die 50.000 Wörter da. Ein extremes Beispiel wäre dieser Typ hier, der innerhalb von 24 Stunden die 50.000 Wörter geschrieben hat.




Es gibt die so genannten Pantser, die wirklich am 1. November los schreiben, ohne zu wissen, wohin die Reise geht, was für eine Geschichte es am Ende sein wird. Andere bereiten sich im Preptober (ist die englische Sprache nicht toll?) bereits darauf vor, indem sie ein Outline schreiben, Charakterstudien erstellen, was auch immer hilft, um perfekt auf den NaNoWriMo vorbereitet zu sein. NaNoWriMo-Rebellen, und da gehöre ich dieses Jahr dazu, sind diejenigen, die an einer "alten" Geschichte weiter schreiben oder lektorieren.


Das Besondere an diesem Event ist, dass Gefühl der Gemeinschaft. Auf Youtube, Twitter, Instagram überall berichten Leute über ihre Erfolge und geben Tipps zum Schreiben, motivieren sich gegenseitig. Du kannst dich auf der offiziellen NaNoWriMo-Seite auch mit anderen Leuten vernetzen, den so genannten Writing Buddies (die Schreibkumpels).




Es macht einfach Spaß und man ist nicht so allein in seinem Kämmerlein als Schriftsteller aktiv. Ich freu mich auf jeden Fall darauf, loszulegen!


#nanowrimo #schreiben #autorinnenleben #autorenleben #writerlife #fun

3 Ansichten

​FOLLOW ME

  • Instagram
  • zwitschern

© 2019 by AS Renner. Erstellt mit Wix.com